Michael Snehotta ist ein Mensch und Sportler der Extreme. 2014 erwartet ihn die ultimative Herausforderung: 4 Ultra-Marathons auf 4 Kontinenten. 800 Kilometer durch Wüste und Gebirge, Dschungel und Steppe, Hitze und Kälte. Das Ziel: Möglichst viele Spenden für die Deutsche Krebshilfe erlaufen und im November als erster Europäer das ULTRA AFRICA RACE in Burkina Faso gewinnen.

29. August 2014: RING OF FIRE – 217 Kilometer durch Wales

Wer Michael Snehotta einmal hautnah bei einem Ultra-Lauf erleben möchte, hat dazu Ende August 2014 die beste Gelegenheit. Die dritte Etappe des RUN 4 LIFE führt den Extrem­sportler aus Bayern auf die malerische walisische Insel Anglesey. Der Ultra-Küstenmarathon RING OF FIRE führt in drei Abschnitten über insgesamt 217 Kilometer durch eine herbe Landschaft mit Burgruinen, Megalithanlagen, Menhiren. Die Strecke folgt dem ebenso legendären wie spektakulären Anglesey Coastal Path rund um die raue Insel in der irischen See. Eindrucksvolle Live-Bilder und Live-Videos finden Sie hier.    

Zurück