Michael Snehotta ist ein Mensch und Sportler der Extreme. 2014 erwartet ihn die ultimative Herausforderung: 4 Ultra-Marathons auf 4 Kontinenten. 800 Kilometer durch Wüste und Gebirge, Dschungel und Steppe, Hitze und Kälte. Das Ziel: Möglichst viele Spenden für die Deutsche Krebshilfe erlaufen und im November als erster Europäer das ULTRA AFRICA RACE in Burkina Faso gewinnen.

14. Juni 2014: Michael Snehotta live beim NEUSSER SOMMERNACHTSLAUF

Der Neusser Sommernachtslauf lockt im Juni internationale Topstars und Tausende Zu­schauer in die City. Angefeuert von über 20.000 Zuschauern geht Michael Snehotta um 16:00 Uhr mit dem Startschuss zum Eltern-Kind-Lauf auf die Strecke und dreht bis zum letzten Zieleinlauf gegen 22:00 Uhr unermüdlich seine Runden auf dem rund 1.600 Meter langen Kurs durch die Innenstadt. Zwischendurch steht er dem Moderator des Laufs, André Scheidt (Stadionsprecher von Fortuna Düsseldorf) Rede und Antwort. Gemeinsam mit dem Ver­anstalter sammelt Michael Snehotta auch in Neuss Spenden für die Deutsche Krebshilfe.      

Zurück